Kunstleder pflegen – darauf müssen Sie achten

Um Kunstleder zu pflegen, müssen Sie nicht viel Zeit aufwenden. Mithilfe unserer Pflegemittel schützen Sie Ihre Kunstlederwaren effizient vor Schmutz und Flecken.

Mit nur wenig Aufwand Kunstleder pflegen

Dass Glatt- oder Rauleder gründlich gepflegt werden muss, um es vor Beschädigungen, Verschmutzungen, Kratzern und Verfärbungen zu bewahren, ist den meisten Menschen bekannt. Viele wissen jedoch nicht, dass auch Kunstlederwaren mit einer sorgfältigen und regelmäßigen Behandlung länger haltbar gemacht werden können und dadurch eine ansprechende Optik sowie hohe Funktionalität beibehalten. Beim Lederimitat gibt es verschiedene Qualitäten. So finden Sie auf dem Markt gleichermaßen hochwertige Artikel, die von Echtleder kaum zu unterscheiden sind, wie günstig produzierte Waren, die schneller brüchig werden. Je besser die Qualität, desto einfacher ist es die Haltbarkeit zu verlängern. Achten Sie neben einer regelmäßigen Pflege darauf, das Material möglichst vor der direkten Sonneneinstrahlung zu schützen. Damit verhindern Sie, dass es ausbleicht oder rissig wird. Knicke, die etwa beim Einlagern entstehen können, sollten Sie ebenfalls unbedingt vermeiden. Wenn Sie das Kunstleder kontinuierlich pflegen, werden Sie lange Freude daran haben.

Kunstleder – welche Arten gibt es?

Bevor Sie Ihre Waren aus Kunstleder behandeln, sollten Sie klären, aus welchem Material die Fabrikate genau bestehen. Hier gibt es einige Unterschiede, die sich auch auf die Haltbarkeit und die Pflegeeigenschaften des Stoffes auswirken. Alle Produkte haben jedoch die Gemeinsamkeit, dass sie mit Weichmachern ausgestattet sind, um die dehnbare Oberfläche zu erzeugen. Deswegen neigen sie dazu, schneller brüchig zu werden als Echtleder.

Polyurethan beispielsweise zeichnet sich dadurch aus, dass es zwar wasserresistent ist, aber über Poren verfügt, in die Nässe unter Umständen eindringen kann. Komplett porenfrei ist Vinyl, somit ist es im Hinblick auf Feuchtigkeit absolut widerstandsfähig. Handelt es sich um Mikrofasern, die in Wildlederoptik gestaltet sind, sollten Sie auf Wasser besser ganz verzichten, da es den Stoff eventuell beschädigt oder sogar Schimmelbildung bewirkt. Produkte aus PVC bieten den Vorteil der Langlebigkeit. Jedoch neigt auch dieses Material dazu, brüchig zu werden. Das lässt sich nicht grundsätzlich verhindern – mit dem adäquaten Mittel ist es jedoch möglich, die Robustheit des Lederimitats zu erhöhen und das Kunstleder zu pflegen.

Die passende Pflege für das Kunstleder

Um Lederimitate vor Verschmutzungen oder Verschleiß zu bewahren, empfiehlt es sich, sie mit einer Schutzschicht zu versehen. Machen Sie dies regelmäßig, wird die Oberfläche widerstandsfähiger und nimmt Dreck, Staub oder Nässe nicht mehr so stark an. Nutzen Sie hierfür die hochwertigen Pflegemittel aus unserem Onlineshop – alle unsere Lederpflegeprodukte können ebenso für künstliches Leder angewendet werden. Mit einem Konzentrat tragen Sie den Schutz in kurzer Zeit auf. Da es schnell einzieht, ist die Nutzung des Materials bereits wenige Minuten nach der Behandlung wieder möglich. Achten Sie darauf, vor der Pflege einen Reinigungsprozess durchzuführen, um zu verhindern, dass bereits vorhandene Beschädigungen tiefer in das Material eingearbeitet werden. Unsere Mittel beruhen auf natürlichen Rohstoffen und kommen ohne chemische Bestandteile, Lösungsmittel und Silikon aus – somit eignen sie sich ideal für die Behandlung von empfindlichen Produkten aus Kunst- oder Echtleder.

Pflegen Sie Ihr Kunstleder einfach und effizient

Um Ihr Kunstleder zu pflegen, tragen Sie vorher zunächst ein Säuberungsmittel auf. Dies machen Sie am besten mit einem kleinen Tuch oder Schwamm. Warten Sie nach der Reinigung einige Minuten, bevor Sie die Pflegemittel verwenden. Auch hierfür nehmen Sie den Schwamm. Nach kurzer Zeit ist der Stoff wieder nutzbar. Unsere Produkte können Sie für Lederimitate der unterschiedlichsten Art anwenden, so etwa für Bekleidung, Möbel oder für Bezüge von Autositzen.

Möchten Sie gerne mehr über die richtige Behandlung von Kunstlederartikeln erfahren? Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon oder E-Mail und wir beraten Sie ausführlich und fachkundig zu allen Themen rund um die Lederpflege.

Menü schließen
×
×

Warenkorb